shutterstock_312313682-2048x1365

Vision

Die Hektik einer sich schnell verändernden Gesellschaft, unser Ehrgeiz und die Verlockungen, denen wir ausgesetzt sind, tragen zu ungesunden Lebensgewohnheiten und Stress bei.

Ungesunde Lebensgewohnheiten und Stress führen wiederum zu einer raschen Zunahme von Zivilisationskrankheiten.

Einzelpersonen, Unternehmen und Organisationen suchen nach Möglichkeiten, sich dagegen zu schützen.

Die heutige Technologie ermöglicht es, unseren Lebensstil und Stress zu überwachen und die gewonnenen Informationen für Verhaltensänderungen zu nutzen.

Es ist inzwischen hinreichend bewiesen, dass wir bei häufigem Feedback eher geneigt sind, unseren Lebensstil anzupassen, und motiviert bleiben, dies zu tun.

Von Angehörigen der Gesundheitsberufe, (Sport-)Trainern und Ausbildern wird zunehmend erwartet, dass sie das Lebensstilverhalten und den Stress ihrer Kunden in ihre Beratung und Anleitung einbeziehen. Darüber hinaus wird von ihnen erwartet, dass sie ihre Dienste nach Möglichkeit auch im Fernabsatz anbieten.

Dies setzt voraus, dass die Fachleute ihr Wissen erweitern und ihre Fähigkeiten in Bezug auf die folgenden Punkte ausbauen:

  • Grundlegende Lifestyle-Themen wie Ernährung, Bewegung, Schlaf, Entspannung und feste Beziehungen.
  • Grundlegende Lebensstilthemen wie Ernährung, Bewegung, Schlaf, Entspannung und feste BeziehungenaIn der Lage sein, Informationen aus neuen Quellen, wie Gesundheits-Apps, zu nutzen.
  • Beratung oder Coaching in einer anderen Kommunikationsform als vis à vis vor Ort, wie Videoanrufe, E-Mail und Whatsapp.